Barriquand
visitez le site en FrançaisVersão portuguêsEnglish versionVersión española
Die Spezialisten für Wärmetauscher

[Fallstudie] Leistungssteigerung einer Autoklave

Bei einer industriellen Textilfärbeanlage konnte durch den Einsatz eines Platular® Wärmetauschers mit doppeltem Plattenpaket die Produktivität deutlich gesteigert werden.

[Fallstudie] Leistungssteigerung einer Autoklave

Bei einer industriellen Textilfärbeanlage konnte durch den Einsatz eines Platular® Wärmetauschers mit doppeltem Plattenpaket die Produktivität deutlich gesteigert werden.

Unser Kunde, ein spezialisiertes Textilunternehmen aus Frankreich nutzt Autoklaven beim Färbeprozess hochwertiger Stoffe

Die Wärmetauscher werden bei diesem Prozess genutzt um die Färbbäder durch Dampf zu erwärmen und später wieder durch Leitungswasser zu kühlen. Durch den neuen Platular® kann sowohl die rasche Erwärmung auf 130°C als auch das Abkühlen mit kontrollierter Geschwindigkeit in ein- und demselben Apparat bewerkstelligt werden.

Das Projekt des Kunden bestand drin, die Anlage zu optimieren indem die alten Röhrenwärmetauscher ersetzt, die bestehenden Autolaven jedoch erhalten bleiben.

Ein Wärmetauscher, welcher sowohl zum Erhitzen als auch zum Kühlen genutzt wird, ist naturgemäß Zyklen ausgesetzt. Die hiermit einhergehenden wiederholten Ausdehnungen schwächen langfristig die Schweißnähte der Konstruktion und sind ursächlich für Ermüdungsrisse, was bei den bestehenden, alten Röhrenwärmetauschern der Fall war.

Diese Schäden verursachen Leistungseinbußen, erhöhte Unterhaltskosten sowie Produktionsausfälle.

Unsere Lösung : ein Platular® Wärmetauscher mit 2 Plattenpaketen.
Der neue Platular® Wärmetauscher vereint 2 separate Plattenpakete in einem gemeinsamen Mantel. Das eine Plattenpaket wird ausschließlich zum Erhitzen benutzt, das andere ausschließlich zum Kühlen.

Eine derartige Konstruktion, die in klassischer Rohrbündeltechnik nicht möglich ist, erlaubt es, die Lebensdauer des Apparates deutlich zu steigern, da die einzelnen Plattenpakete nicht den sonst üblichen, starken Zyklen ausgesetzt sind.

Jedes einzelne Plattenpaket wurde separat optimiert. Dank der gegenüber Rohrbündelwärmetauschern höheren thermischen Effizienz der Platular® Technologie konnte die Aufheizgeschwindigkeit von 2°C pro Minute auf jetzt 4°C pro Minute verdoppelt werden.

Diese Leistungssteigerung erlaubte es, die Produktionskapazität zu verdoppeln – und dies bei maximal reduzierten Wartungs- und Stillstandszeiten.

entoilage_revamping_echangeur_barriquand

 EINE FRAGE ? EIN PROJEKT ? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt